Ausbildung zum Maurer

Anpacken und Weiterkommen

Machst Du gerne Dinge, bei denen man mit den Hände zupacken kann, aber gleichzeitig scharf überlegen muss?
Siehst Du gerne das Ergebnis deine Arbeit?
Macht dir das Arbeiten im Freien Spass?
Arbeitest Du gerne in einem rassigen Team mit guten Kollegen?
Bist Du ehrgeizig und möchtest weiterkommen, eine Gruppe führen, eine Baustelle leiten oder ein ganzes Projekt realisieren?

Wir von der Mettler & Tanner AG bildet seit 30 Jahren Lehrlinge aus. Mit der Ausbildung von Lehrlingen stärken wir unseren eigenen Berufsnachwuchs und haben Freude unser Wissen an die zukünftige Generation weiterzugeben.

Immer wieder Neues

Jedes Bauobjekt stellt neue faszinierende Aufgaben. Die Eigenheiten der jeweiligen Bauwerke bringen diesem Beruf viel Abwechslung und laufend neue Herausfoderungen.

Eine Bau- Lehre bringt’s

  • An vorderster Front mitwirken
  • Viel Neues zum Lernen
  • Kein Platz für Langeweile
  • Mit guten Kollegen arbeiten
  • Sehen was man gemacht hat
  • Von Anfang an gut verdienen
  • Wählen könne zwischen guten Stellen

Maurer packen zu, mit Hand und Verstand!

Mauern hochziehen, Decken betonieren, Treppen versetzen, schalen, Eisen verlegen, Kanalisationen erstellen, Verputzen, Sitzplätze erstellen. Maurer packen zu, mit Hand und Verstand. Sie haben viel Abwechslung, lernen ständig neues. Stolz können sie zeigen was sie gemacht haben. Sie strahlen etwas aus, verdienen gut und sind gefragt.

Job, Verdienst und Aufstiegschancen

Die Aussichten sind auf den Bau-Berufen ausgesprochen gut. Wer beweist, dass er etwas kann, steigt schnelle auf als in vielen anderen Branchen. Gelernte Bauprofis sind gesucht!

Initiative Leute können sich in viele Richtungen weiterbilden und spezialisieren.

Gelernte Maurer können sich unter anderem zum Bauvorarbeiter, Polier, Bauführer oder Baumeister weiterbilden lassen.

Mache eine Schnupperlehre

Drei Lehrjahre sind in deinem Alter eine lange Zeit! Es ist wichtig, dass du dich dabei wohl fühlst und gern und aufgestellt zur Arbeit gehen kannst. So profitierst du am meisten. Wenn du spürst, dass eine Baulehre etwas für dich sein könnte: Ruf uns an, mach eine Schnupperlehre!

Beim Schnuppern wird’s dir klar

Baustellenluft schnuppern, selber zupacken, Kollegen und Vorgesetzte erleben,  alle deine Fragen stellen.
Schnuppern zeigt dir, wie es wirklich ist auf dem Bau und ob du dich da wohl fühlen könntest.

Falls du dich für eine Schnupperlehre interessierst nimm doch einfach Kontakt mit uns auf.

Informationen im Internet

Im Internet findest du interessante Informationen zu den Bau-Berufen

www.bauberufe.ch